Sie befinden sich hier: Startseite > Wissenswertes > Haushaltnahe Dienstleistungen

Haushaltnahe Dienstleistungen

Breitner CleanTeam: Glasreiniger arbeitet an einem WintergartenSparen sie bares Geld! Ob Fenster putzen, Gartenarbeiten oder die Reinigung des Teppichs – fast alle Dienstleistungen, die Ihnen „Breitner CleanTeam“ bietet, können Sie direkt von der Steuer abziehen.

Haushaltsnahe Dienstleistungen
sind Leistungen, die für gewöhnlich durch Mitglieder eines Haushaltes durchgeführt werden.  Lassen Sie diese Arbeiten durch einen Dienstleister erledigen, dann können Sie sich einen Teil der Lohnkosten über ihre Einkommenssteuer erstatten lassen. (Siehe auch § 35a Einkommenssteuergesetzt) Ihr Vorteil: Im Gegensatz zu Werbungskosten oder Sonderausgaben erfolgt kein Abzug vom steuerpflichtigen Einkommen, sondern der zulässige Betrag wird direkt von der Steuerschuld abgezogen.

Unterhaltsreinigung privatUnd so funktioniert’s: Rechnungen bis zu maximal 20.000 Euro können Sie jährlich für eine Dienstleistung in Ihrem Haushalt geltend machen. Davon erhalten Sie 20 Prozent vom Staat erstattet. Die Steuerersparnis liegt damit bei bis zu 4.000 Euro. Auch bei der Handwerkerrechnung können Sie sparen. Die maximale Grenze der Steuerersparnis liegt hier bei 1.200 Euro.

Worauf Sie bei der Steuererklärung achten müssen:

- Es können immer nur die Lohnkosten abgesetzt werden.
- Benötigt wird eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer und ein Beleg aus dem hervorgeht, dass Sie den Betrag überwiesen haben. Barzahlungen erkennt das Finanzamt nicht an.
-
Bitte prüfen Sie, ob die genannten Regelungen auch bei Ihnen Anwendung finden können.

Haben Sie noch Fragen? Wir informieren Sie gerne.

Ein Klick genügt und wir melden uns bei Ihnen.